Umweltaktivisten in St. Katharinen

Auch in diesem Schuljahr engagierten sich Schülerinnen und Schüler der 6.Klasse für den Erhalt des Regenwaldes. Das Problem der weltweiten Abholzung und Vernichtung der Lebensräume vieler Pflanzen- und Tierarten motivierte die Klasse 6b, ein Stück Regenwald zu kaufen, um so etwas gegen den Raubbau und die Palmöl-Plantagen zu tun. Stolze 500 Euro sammelte die Klasse und hofft nun, dass auch andere Klassen unserer Schule sich ähnlich für Umwelt- und Klimaschutz einsetzen.   Erdkunde-Lehrerin A.Frisch


Klasse 6b