Information zur Datenschutzgrundverordnung

Nach der Datenschutzgrundverordnung brauchen wir Ihre Einwilligung zur Speicherung Ihrer Daten.

Wenn Sie unsere Online-Services nutzen, erfragen wir von Ihnen bestimmte Angaben. Diese werden ausschließlich für die mit dem jeweiligen Online-Service verfolgten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir bitten Sie dazu um Ihre Zustimmung. Die Daten werden für die Dauer von maximal drei Jahren gespeichert, es sei denn, gesetzlliche Aufbewahrungsfristen sehen eine längere Speicherdauer vor. 

Dieses Angebot unterstützt eine Leitungsverschlüsselung per HTTPS/TLS.  Dadurch wird verhindert, dass bei der Übertragung Ihrer Daten im Internet diese durch Unbefugte zur Kenntnis genommen oder verändert werden können.

Minderjährigenschutz
Kinder und Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

Mit dem Klicken auf "Ja" stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu und werden zu unserem Krankmeldeformular weitergeleitet.