Denk Mal !

 

... war auch das Motto der 3. Runde des Landeswettbewerbs Mathematik im April 2015, an der Nicole Müller für das Gymnasium St. Katharinen in Oppenheim teilgenommen hat.


Diese letzte Runde war eine 3-tägige Veranstaltung an der Universität Landau, bei der der Wettbewerbsgedanke diesmal nicht im Vordergrund stand. Dafür beschäftigten sich die 26 Teilnehmer dort mit Mathematik über den Schulstoff hinaus. Sie konnten in Vorlesungen zu speziellen Themengebieten hineinschnuppern und an diversen Workshops zu aktuellen Forschungsprojekten der Universität Landau teilnehmen. Ein Höhepunkt der Veranstaltung war der Besuch des Dynamikums in Pirmasens. Am letzten Abend wurde durch einen Jonglierkurs auch mal für nicht mathematische Unterhaltung gesorgt.

Nicole Müller

 

 

 

Großartige Platzierung beim Landeswettbewerb Mathematik

Nicole Müller ist beim landesweiten Wettbewerb für Mathematik unter die ersten 30 Gewinner gekommen. Somit ist sie für die dritte Runde qualifiziert, die in Form einer mehrtägigen Veranstaltung in Landau im Frühjahr 2015 stattfindet. Wir gratulieren herzlich und drücken die Daumen für den weiteren Wettbewerb!

Nicole bei der Preisverleihung
Nicole bei der Preisverleihung

Sieger bei Landeswettbewerben Mathematik und Physik

 

Nicole Müller, Klasse 9 b, hat bereits im vergangenen Jahr an der 1. Runde des Mathematik Wettbewerbs Rheinland-Pfalz teilgenommen und in diesem Jahr erfolgreich die 2. Runde absolviert. In einem Zeitraum von ca. sechs Wochen hat sie Aufgaben gelöst, deren Anspruch inhaltlich deutlich über dem Niveau der Mathematik der 9. Klasse liegen.

Nicole wird zur Ehrung und Preisverleihung nach Mainz eingeladen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird sie die Möglichkeit haben sich für die 3. Runde zu qualifizieren.

Peter Gispert, Klasse 8 a, hat beim Landeswettbewerb Physik für die Sekundarstufe I in der 1. Runde teilgenommen und einen hervorragenden 1. Platz erreicht. Er hat Aufgaben aus verschiedenen Themengebieten der Physik experimentell untersucht, seine Experimente dokumentiert und vertiefend diskutiert.
Peter hat sich damit für die zweite Runde des Landeswettbewerbs qualifiziert.

 

Text: D. Choquet

Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz

Preisträger der ersten Runde
Preisträger der ersten Runde

In dem jährlich durchgeführten Mathematikwettbewerb des Landes Rheinland-Pfalz für die 8. Klassen haben sich in diesem Jahr 7 Schülerinnen und Schüler für die 2. Runde qualifiziert, die dann in einem Jahr in Form einer Hausarbeit stattfinden wird. Herr Oberstudiendirektor Schulz gratulierte ihnen für die guten Leistungen und überreichte den Preisträgern die verdiente Urkunde sowie ein kleines Präsent.