Ein Pokal, ein neuer Schulrekord und viele gute Platzierungen

beim Schülerstaffellauf des Gutenberg-Marathons am 7.5. 2017

Erstmals in der Geschichte unserer Teilnahme beim Schülerstaffellauf in Mainz hat eine Mannschaft unserer Schule den Sprung auf das oberste Treppchen geschafft: Leonie Gerold, Lotta Immel, Jada Kleres, Jana Müller und Jette Ober gewannen in ihrer Altersklasse mit deutlichen drei Minuten Vorsprung in 1:47, 20 vor den Zweitplazierten. Die Mädchen sind außerdem hervorragende Fußballerinnen, denn sie stehen am Freitag, dem 12.5. im Regionalentscheid bei Jugend trainiert für Olympia. Zwei tolle sportliche Leistungen!

Ihren von Ihnen selbst aufgestellten Schulrekord geradezu pulverisiert haben Laurin Stollenwerk, Leo Schmidt, Thomas Blankenburg, Jonas Kantos und Tom Schmidt. Sie verbesserten sich im Vergleich zum letzten Jahr um nochmals 6 Minuten und erzielten in einem sehr starken Feld mit 1:26, 19 einen tollen vierten Platz. Seit der 7. Klasse treten sie in fast immer der gleichen Aufstellung an und haben dabei jedes Jahr ihren Rekord verbessert. Den 12. Platz in der gleichen Kategorie erzielte die Staffel mit Schülern der Klassen 8h, 10b und MSS 11 mit guten1:33, 38, wobei Lukas Klein aufgrund eines Ausfalls zwei Strecken bewältigen musste.

Eine einstellige Platzierung erreichte auch die Mädchen-Mannschaft aus der MSS 11, die den 6. Platz in 1:50, 37 belegte.

In einem riesigen Starterfeld von 266 Staffeln erreichte die Staffel mit Schülern der 6 d, 7d und 7f einen tollen 8. Platz.

Finn Darlington aus der MSS 11 startete beim Halbmarathon und legte diese Strecke in 1:29, 16 Stunden zurück. Mit dieser fantastischen Zeit belegte er den zweiten Platz in seiner Altersklasse und war außerdem alleine schneller als 12 unserer 13 Staffeln (die diese Strecke zu fünft liefen)!

Egal ob gute Platzierung oder nicht, ich finde es toll, wie viele Schülerinnen und Schüler Spaß am Laufen haben. Hoffentlich hält diese Begeisterung noch lange an!

 

Vielen Dank an die Sportkollegen, die in den letzten Wochen nachmittags zusätzlich Lauftreffs veranstaltet haben, und an die Eltern, die die Schüler an Bahnhöfen und an den Wechseln betreut haben. Ebenso wichtig war die Mithilfe unseres/r Sportreferendars/in Herrn Pitthan und Frau Bode. Jede Schule muss zwei Helfer stellen, sonst darf sie nicht teilnehmen. Die beiden waren als Helfer am ersten Wechsel eingesetzt.

 

Ergebnisse Schülerstaffel Gutenberg Marathon 2017

Klasse

 

Platzierung

Zeit

Altersklasse

Startnr.

5c

51. von 96

02:02:51

XU62

503

6c

17. von 45

02:01:35

WU62

498

6b

10. von 96

01:48:48

XU62

501

5b/6a/6c/6d

21. von 96

01:51:54

XU62

502

6d/7d/7f

8. von 266

01:41:51

MU62

494

6f/6g/7e/7f

1.von 45

01:47:20

WU62

497

7a/6f

19. von 62

01:47:17

X62-74

505

8e

23. von 30

02:08:36

W62-74

499

8c/9a/9b

10. von 62

01:44:26

X62-74

504

8h/10b/MSS 11

12. von 44

01:33:38

M75

496

10d/MSS11/9c

4. von 44

01:26:19

M75

495

MSS 11

6. von 27

01:50:37

W75

500

Lehrer

17. von 30

01:55:16

Lehrer

506

 

Text: Anne Bernhard 

Impressionen vom Gutenberg-Marathon 2017