Sozialkunde in der Mittelstufe

Das Fach Sozialkunde setzt in der neunten Klasse ein. Hier erfahren die Schülerinnen und Schüler beim Thema Kommunalpolitik, dass Demokratie jedem Bürger vielfältige Partizipationsmöglichkeiten bietet, aber auch Eigenverantwortung und Engagement sowie die Kenntnis und Einhaltung von Spielregeln erfordert.

Zunächst werden konkrete Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler im Hinblick auf ihre kommunale Lebenssituation ermittelt. Anschließend erforschen die Schülerinnen und Schüler die kommunalen Gegebenheiten sowie die Spielregeln der Kommunalpolitik (Recherche, Gespräche mit Politikern, Besuch von Sitzungen, Planspiel Gemeinderatssitzung). Abschließend werden die Schülerinnen und Schüler ermutigt, ihre anfangs ermittelten Wünsche in die Kommunalpolitik einzubringen.

Weitere Themen sind beispielsweise Recht und Rechtsprechung, der verantwortungsbewusste Umgang insbesondere mit neuen Medien, ökonomische Bildung und das politische System der Bundesrepublik.